Beratung am heutigen Montag von 13 - 20 Uhr unter Telefon 0049 6430-509347

+++ Beachten Sie unsere Sparangebote ! +++ Leistungsfähige Technik zu günstigem Preis! +++ Europaweite Lieferung! +++ 15 Jahre Praxiserfahrung! +++
 
powered by Metallsonde.com
18 Kunden sind aktuell online


Metalldetektoren Pinpointer ... weitere Ausrüstung Bücher Goldwaschen Magnetangeln    >> Bestseller << >> Sparangebote <<
Druckversion

Bergemagnet FISHMAG 200


Magnetangeln
Bild 1 von 1
Mehr als 50 Stück auf Lager. Sofort lieferbar und in 1 bis 2 Tagen nach Zahlung bei Ihnen, Details siehe unten!


Preis: 39,95 €*
ca. 44 CHF




*) Zuzüglich Versandpauschale von 7,50 € für Schweiz

Wir akzeptieren Vorkasse und PAYPAL
oder versenden ab 100,00 € Warenwert auch per Nachnahme (+ 5,00 €).
Alle Preisangaben inkl. MwSt.






Der FISHMAG 200 ist ein Neodymium-Magnet mit einer maximalen Tragkraft von 200 Kilogramm. Er ist der mittlere Magnet in unserem Sortiment und sehr gut geeignet für Personen die das Hobby Magnetangeln regelmäßig betreiben möchten. Die Unterseite des Magnets ist über die ganze Fläche magnetisch, die Metallhülle schützt dem Magneten gegen Stöße.

Der FISHMAG200 ist perfekt geeignet für das Angeln nach Metallobjekten in Flüssen und Seen. Insbesondere in alten Dorfteichen, an Gewässern unterhalb von Burgen sowie im Bereich von Brücken kann man viele interessante Gegenstände finden. Magnete sind auch ideal für die Suche nach Militaria (z.B. Wehrmachtsdolche), da gerade in den letzten Kriegstagen viel Material in Gewässern entsorgt wurde.

Der Magnet hat einen Durchmesser von 7,5 Zentimetern. Um ein Seil zu befestigen, ist der Magnet mit einer M10 Schwerlast-Ringmutter ausgerüstet. Die FISHMAG Bergemagnete sind so konzipiert, dass alternativ zum Seil auch eine Stange angebracht werden kann. Hierzu kann die Schwerlast-Ringmutter abgeschraubt werden.


Mehr als 50 Stück auf Lager. Sofort lieferbar und in 1 bis 2 Tagen nach Zahlung bei Ihnen, Details siehe unten!



Lieferumfang Bergemagnet FISHMAG 200

  • Bergemagnet "FISHMAG 200" mit 200 kg Zugkraft


Passendes Zubehör

 Fundbox von Metallsonde.com (Sparangebot)   1,95 € 
 Nylonseil für Bergemagnete   9,95 € 
 Wurfanker Magnetfischen   24,95 € 
 Schatzsucherhandbuch   12,80 € 

Hinweis zur Bedienung des Shops:
Sie können dieses Zubehör später während der Bestellung des Hauptprodukts mit auswählen.

Informationen zum Versand

Versand nachVersandkosten VersandserviceLiefertermin*
Deutschland 4,40 €DHL Paket Zustellung am Mi, den 22.9. bei heutigem Zahlungseingang
Österreich 7,90 €DHL Paket Zustellung am Do, den 23.9. bei heutigem Zahlungseingang
Restliche EU 7,90 €DHL Paket Zustellung am Sa, den 25.9. bei heutigem Zahlungseingang
Schweiz 7,50 €DHL Paket Zustellung am Fr, den 24.9. bei heutigem Zahlungseingang


*) Der Zustellzeitpunkt basiert auf der Nutzung von Zahlungsarten wie PayPal am Tag des Kaufs oder auf Nachnahme. Bei Zahlung per Überweisung kann sich die Lieferzeit durch Banklaufzeiten um bis zu 2 Werktage verlängern. Bei einer späteren Bezahlung verschiebt sich das Lieferdatum entsprechend. In die Berechnung einbezogen wird die Bearbeitungszeit durch Schatzsucherladen.ch und die vom Versanddienstleister angegebene Standard-Versandzeit.

Bedingt durch die CORONA-Problematik kann sich die Lieferzeit in einigen Regionen deutlich verlängern. Hierauf haben wir keinen Einfluss.
Impressum     Allgemeine Geschäftsbedingungen     Widerrufsbelehrung     Datenschutz     Hinweis nach dem Batteriegesetz     Versandkosten     Links     ADM

Copyright (C) 2021 by www.schatzsucherladen.com



Sondengehen in der Schweiz

Das Sondengehen mit einem Metalldetektor ist eine faszinierende Freizeitbeschäftigung, denn auch in der Schweiz kann man überall wertvolle Schätze finden. Bereits die Kelten und Römer haben an vielen Stellen ihre Spuren hinterlassen. Auch das Mittelalter und die Neuzeit sind sehr fundreiche Epochen. An praktisch jeder Burg gibt es Armbrustbolzen oder Münzen zu finden. Ganz besonders fundreich sie alte Straßen und ihre Passübergänge in den Alpen. An manchen Pässen lagerten früher große römische Heere. Der Boden dort ist durchsetzt mit verlorenen römischen Münzen.